Fachpraxis für ganzheitliche Schmerztherapie | Allergiebehandlung und Kinderheilkunde | Naturheilkundliche Allgemeinmedizin

Hormone? Ja – aber natürlich!

Ganzheitlich-Systemische-Hormontherapie mit bioidentischen Hormonen

 

Vom Frust – über die Lust – zum Schlaf und  ganzheitlichem Wohlbefinden

Hormone sind Botenstoffe im Körper und dienen der Regulation wichtiger Funktionsabläufe. Sie sind außerordentlich wichtig für unsere physische und psychische Gesundheit.

Sie regeln den  Stoffwechsel, Blutdruck, Herzfrequenz, Blutzuckerspiegel, Körpertemperatur, Wasserhaushalt, Lust auf Sex, die Zeugung/Schwangerschaft und ganz maßgeblich unsere Stimmungslage und Gefühle.

Hier lohnt sich ein genauerer Blick

Auch Krankheiten, die scheinbar nichts mit Hormonen zu tun haben wie mangelnde Stresstoleranz, Depressionen, Schilddrüsenerkrankungen, Zysten, Myome, trockene Schleimhäute, Infektanfälligkeit, unerfüllter Kinderwunsch, Osteoporose, Herz- und Kreislauferkrankungen, Schwindelzustände, Schlafstörungen, Übergewicht, Gallenblasenleiden, gehäufte Blaseninfekte,  Blasenfunktions-störungen, Migräne, Fibromyalgie oder andere Schmerzzustände können u. A.  durch eine hormonelle Dysbalance entstehen und mit bioidentischen Hormonen natürlich behandelt werden.

Testen Sie Ihre Hormonbalance

Im Speichel wird die Konzentration freier, nicht gebundener Hormone exakt bestimmt. Damit kann nicht nur die aktuelle Hormonsituation repräsentativ erfasst, sondern auch zeitliche Schwankungen anhand eines Tagesprofils berücksichtig werden. Mögliche Hormone der Speicheldiagnostik sind: Cortisol, Melatonin, Östradiol, Testosteron, Progesteron, DHEA.

 

Zurück zur Natur

Bioidentische Hormone sind durch Ihre biochemische Struktur identisch mit unseren körpereigenen Hormonen und werden aus Pflanzenstoffen hergestellt (Diosgenin, Yamswurzel).

Kontakt | Impressum | Datenschutz

© 2018 Heilpraxis Sabine Bayr